Warum ein Unternehmen beauftragen!?


Warum überhaupt eine Putzfrau oder einen Putzmann anmelden?
  1. Hohe Geldbußen, falls die Schwarzarbeit auffliegt und keine Arbeitserlaubnis vorliegt.
  2. Kein Versicherungsschutz bei Arbeitsunfällen der Putzfrau. Ohne legale Anmeldung kann auch schon ein Unfall auf dem Weg zur Arbeit zu erheblichen Kosten führen.
  3. Aushebelung des Versicherungsschutzes von Hausrat- oder Haftpflichtversicherung bei Beteiligung der Putzfrau.
  4. Folgenloser Diebstahl durch eine Putzfrau ohne Anmeldung, denn der Arbeitgeber wird die Schwarzarbeiterin in der Regel nicht bei der Polizei anzeigen.
  5. Mehr Kosten, weil ohne das Anmelden eine Putzfrau unter dem Strich oft sogar teurer ist.
  6. Steuervorteil von 20% absetzbar nach § 35a Absatz 1 Einkommensteuergesetz! Hierzu tragen Sie Ihre Aufwendungen in Ihrer Steuererklärung in Zeile 71 ein.